Ein Leben voller Musik zeichnet Norbert Neukamp aus. In Aachen, wo er 1946 geboren wurde, ließ er sich zunächst zum Kirchenmusiker ausbilden. Später absolvierte er ein Dirigier-Studium an der Musikhochschule Köln, war zunächst ein Jahr lang als Studiorepetitor an der Kölner Oper, bevor es ihn nach Hagen zog, wo er 20 Jahre als Theaterkapellmeister (Oper, Operette, Musical, Ballett), Studienleiter und Repetitor am Theater Hagen wirkte.

Neben vielen deutschen Theatern engagierten ihn auch nationale und internationale Orchester als Gastdirigenten. Daneben tat Norbert Neukamp sich als Komponist und Arrangeur von Kindermusicals wie „Aladin“, „Jim Knopf“, „Meister Eder und sein Pumuckl“ oder „Die kleine Hexe“ hervor.

Nach dem Hagener Engagement war er Musical Director bei STELLA Events in Hamburg und Autor der Hörbuch-Produktion „Große Dichter und die Musik“ und hatte Lehraufträge an der Essener Folkwang Universität der Künste und der Uni Dortmund im Fach Liedbegleitung.

Eigentlich ist es bei seinem Leben voller Akkorde nicht verwunderlich, dass Norbert Neukamp seine Beobachtungen, Erlebnisse und Gedanken nicht einfach aufschrieb, sondern in satirischen Versen zusammenfasste.

Eine Auswahl seiner Gedichte trägt Jürgen Taake in dem Programm „Was uns betrifft, da ist was dran“ vor, begleitet von Norbert Neukamp am Klavier.

Das Buch ist für 9,99 € im Buchhandel oder direkt beim Klutertverlag zu bekommen.
ISBN 978-3-945020-06-7